Welche Anpassungen kann ich im Menü „Einstellungen” vornehmen?

Allgemeines

Audio

Settings_General_Audio.png

Verwenden Sie das Audio-Menü, um die Audio-Einstellungen anzupassen.

  • Lautstärke: Passen sie die Lautstärke an.
  • Bass: Stellen Sie die Bass-Intensität ein.
  • Höhen: Stellen Sie die hohen Tonlagen ein.
  • Balance: Regeln Sie die Balance zwischen dem linken und dem rechten Lautsprecher.

Wählen Sie eine der fünf Voreinstellungen aus:

  • Standard
  • Film
  • Klassenraum
  • Konferenz
  • Benutzerdefiniert

Wählen Sie unter „Line-Ausgang” die richtige Einstellung. Diese muss mit dem Audio-Ausgabegerät übereinstimmen, das Sie an den analogen Audio-Port anschließen.

  • Kopfhörer: Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie einen Kopfhörer an den analogen Audio-Port anschließen. Passen Sie die Lautstärke des Kopfhörers mit dem Lautstärkeregler des Prowise Touchscreens an.
  • Line-Ausgang: Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie externe Lautsprecher an den analogen Audio-Port anschließen. Passen Sie die Lautstärke der externen Lautsprecher mit dem Lautstärkeregler Ihrer externen Lautsprecher an. Die Lautstärkeregelung des Bildschirms ist nun deaktiviert.

Ausgang auswählen:

  • Wenn ein externer Lautsprecher angeschlossen ist, wählen Sie „extern”, um Audio wiederzugeben.
  • Wählen Sie "intern", um die Lautsprecher des Prowise Touchscreens zu verwenden.
  • Wählen Sie „beide”, um den Ton sowohl über den externen Lautsprecher als auch über den internen Lautsprecher hörbar zu machen.

Bildschirm

Settings_General_Anzeige.png

Verwenden Sie dieses Menü, um verschiedene Anzeigeoptionen anzupassen.

  • Helligkeit: Passen Sie die Bildschirmhelligkeit an.
  • Kontrast: Erhöhen oder reduzieren Sie den Bildschirmkontrast.

Wählen Sie eine der fünf Voreinstellungen aus: 

  • Standfuß
  • Hell
  • Lebendig
  • Weich
  • Benutzerdefiniert

Wählen Sie die gewünschte Stimmung aus:

  • Kühl
  • Natürlich
  • Warm

Nachtmodus

Aktivieren Sie den Nachtmodus des Touchscreens, damit der Bildschirm weniger grelle Farben abstrahlt. 

Eingang

Settings_General_Eingang.png

Verwenden Sie dieses Menü, um die Namen der Eingangsquellen anzupassen. Um einen Namen anzupassen, klicken Sie in das Textfeld, geben Sie hier einen neuen Namen ein (maximal acht Zeichen) und drücken Sie auf „Anwenden”

Mit der Schaltfläche „Alles zurücksetzen” setzen Sie die Namen wieder auf den ursprünglichen Namen der Eingangsquellen zurück.

Fernbedienung

Settings_General_Fernbedienung.png

In diesem Menü können Sie die Fernbedienung deaktivieren.

Sie können auch die markierte Taste auf der Fernbedienung als Standbild- oder Schwarzbild-Taste definieren. Sie können nur eine dieser Einstellungen vornehmen, nicht beide.*

* Diese Funktion ist nur beim Prowise Touchscreen verfügbar. 

Hinweis: Es ist im Prowise Central Menü nicht möglich, gleichzeitig sowohl die Tasten auf dem Bedienfeld als auch auf der Fernbedienung zu sperren.

Lokalisierung

Settings_General_Lokalisierung.png

In diesem Menü können Sie die Sprache, das Land und die Zeitzone unabhängig voneinander einstellen.

  • Wählen Sie zwischen 12-Stunden-Uhr und 24-Stunden-Uhr.
  • Wählen Sie, ob Uhrzeit und Datum automatisch eingestellt werden sollen.
  • Passen Sie die Datumsanzeige an.
    • mm/tt/jjjj
    • tt/mm/jjjj

Über die Schaltfläche „Hardware-Tastatur” können Sie die Einstellungen der angeschlossenen Tastatur anpassen. 

Motiv

Settings_Thema.png

In diesem Menü können Sie verschiedene Hintergründe für Ihre Startseitenumgebung in Prowise Central einstellen. 

Uhr

Wählen Sie zwischen einer digitalen oder einer analogen Uhr.

Benutzerdefinierter Hintergrund

Wählen Sie ein eigenes Bild als Hintergrund aus. Klicken Sie auf „Anpassen” und wählen Sie ein Bild von Ihrem Computer aus. Dieses wird nun als Hintergrund eingerichtet. Sie können nur JPG-Bilder auswählen.

Hintergründe

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Standard-Hintergründen. Klicken Sie auf einen Hintergrund, um diesen einzurichten.

 

Konnektivität

 

NFC

Die NFC-Funktion ermöglicht es Ihnen, sich mit Ihrer persönlichen NFC-Karte, die im Prowise-Touchscreen programmiert ist, in Windows auf dem internen PC-Modul anzumelden. Die NFC-Karte kann nicht für die Anmeldung bei Prowise Central verwendet werden, sondern nur für das OPS-Modul. 

Führen Sie die folgenden Schritte im Menü aus, um die NFC-Karte zu programmieren. 

Installieren Sie zunächst das NFC-Tool in Windows. Dieses steht hier zum Download bereit. 

Central: 

  • Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort im Prowise Central NFC-Menü ein.

HINWEIS: Der Benutzername und das Passwort müssen exakt mit den Einstellungen in Windows und/oder Prowise Central übereinstimmen. Bitte beachten Sie, dass bei Passwörtern zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird. 

Um den richtigen Benutzernamen unter Windows herauszufinden, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

Windows:

  • Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie „R“, um das Fenster „Ausführen“ aufzurufen.
  • Geben Sie „CMD“ ein und drücken Sie „Enter“ (Eingabe), um eine Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung das Folgende ein und drücken Sie anschließend „Enter“ (Eingabe): whoami.
  • Der Computername oder die Domäne, gefolgt von dem Benutzernamen, wird angezeigt.
  • Verwenden Sie diese Angaben, um den richtigen Benutzernamen mit dem Passwort zu verwenden.

Central: 

  • Wählen Sie „Karte schreiben”. 
  • Sie werden aufgefordert, die NFC-Karte vor den NFC-Sensor unten rechts am Bildschirm zu halten.

HINWEIS: Das gilt für den Prowise Touchscreen und für die Modelle der ProLine +. Wenn die NFC-Karte nicht ordnungsgemäß programmiert ist, wiederholen Sie die oben genannten Schritte.

Wenn Sie eine bereits verwendete NFC-Karte neu programmieren möchten, muss die NFC-Karte zuerst gelöscht werden. Sie können die NFC-Karte folgendermaßen löschen:

  • Klicken Sie auf „Karte löschen”.
  • Sie werden aufgefordert, die NFC-Karte vor den NFC-Sensor unten rechts am Bildschirm zu halten.

WLAN

Sie können den Prowise Touchscreen natürlich mit einem WLAN-Netzwerk verbinden. 

  • Klicken Sie auf „WLAN”, damit der Prowise Touchscreen nach verfügbaren WLAN-Netzwerken sucht.
  • Wählen Sie das gewünschte Netzwerk. 
  • Geben Sie das Passwort ein und wählen Sie „Verbinden”. 
  • Der Bildschirm ist jetzt mit dem WLAN-Netzwerk verbunden.

Auf der rechten Seite werden die Informationen, z. B. die Netzwerkdetails (IP, DNS, MAC) angezeigt.

Klicken Sie auf „Erweitert”, um das erweiterte Menü auszuklappen. 

LAN

Stellen Sie mit einem Netzwerkkabel wie folgt eine Verbindung zum Internet her: 

  • Schließen Sie das Netzwerkkabel an den LAN-Anschluss des Prowise-Touchscreens an
  • Gehen Sie zum Abschnitt „Konnektivität” im Einstellungsmenü. Drücken Sie auf "Ethernet" und schalten Sie den Ethernet-Schalter ein.
  • Es besteht nun eine Verbindung zum kabelgebundenen Netzwerk
  • Drücken Sie auf "Erweitert", um die erweiterten Netzwerkeinstellungen anzuzeigen.

Sobald eine Ethernet-Verbindung hergestellt ist, wird das WLAN-Netzwerk automatisch getrennt und umgekehrt. Auf der rechten Seite werden die Informationen, z. B. die Netzwerkdetails (IP, DNS, MAC) angezeigt.